VELTINS-Lokalsportpreis 2011 Preisverleihung auf dem 37. Kongress Deutscher Lokalzeitungen

Am 15. Juni 2011 wurde der VELTINS-Lokalsportpreis 2011 auf dem 37. Kongress Deutscher Lokalzeitungen in Berlin verliehen. Die Preisträger sind:

Kategorie Print:

   1. Platz - Roland Möller[PDF]
  Märkische Allgemeine (Ruppiner Tageblatt), Neuruppin mit einer Langzeitstudie über die Fußballkinder von Neuruppin.
   2. Platz - Werner Kempf[PDF]
  Allgäuer Zeitung, Kempten mit einer Jugendsport Sonderseite über Integration im Oberallgäu.
   3. Platz - Eike Lenz[PDF]
  Main-Post, Aschaffenburg mit dem Artikel über das Urteil des Sportgerichts „Die schwierige Suche nach der Wahrheit“.

Kategorie Foto:

   1. Platz - Mario Moschel[Foto]
  Die Rheinpfalz, Zweibrücken.
  Titel des Fotos: „Völlig losgelöst“. Milena Heintz, eine Kinderturnerin im Sprung.
   2. Platz - Holger Battefeld[Foto]
  Remscheider General-Anzeiger, Remscheid.
  Titel des Fotos: „Köpfchen in das Wasser“, Fußballspieler liegt verärgert im Schlamm.
   3. Platz - Alexander Bertok[Foto]
  Heilbronner Stimme, Heilbronn.
  3 Motorrad-Fahrer in der Luft, die Zuschauer können von oben und unten zuschauen.

Kategorie Strategie:

  Das Redaktionsteam der Backnanger Kreiszeitung mit dem crossmedialen Gesamtkonzept und den Aktionen und Veranstaltung, wie BKZ-Mini-Cup, WM-EM-Tippspiel, Sportlerwahl, das beste Tor. [Bild]


Hintergrund:

  Der VELTINS-Lokalsportpreis ist eine Initiative des Verbandes Deutscher Lokalzeitungen e.V. in Zusammenarbeit mit der Brauerei C. & A. Veltins und der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld. Der VELTINS-Lokalsportpreis teilt sich in drei Kategorien und bewertet Printbeiträge sowie Sportfotos. Außerdem wird ein innovatives, crossmediales Redaktionskonzept mit einem Strategiepreis gewürdigt. Der VLSP ist dotiert mit 6.000 Euro.


Die Jury:

   Ulrich Biene (Brauerei Veltins), Prof. Dr. Jens Große (FHM Fachhochschule des Mittelstands Köln), Bernd Beuermann (Fotograf Göttingen), Ralf Leineweber (Cellesche Zeitung), Andreas Dach (Remscheider General-Anzeiger) und Martin Wieske (Verband Deutscher Lokalzeitungen e.V.)